ORGANOLEPTISCHE EIGENSCHAFTEN VON ORANGEN MIT ROTEM FRUCHTFLEISCH AUS DER PROVINZ CATANIA

 

Ein wesentliches Merkmal des Gebiets um den Ätna ist die starke Temperaturschwankung zwischen Tag und Nacht. Diese begünstigt unseren Zitrusfrüchte-Anbau. In den Wintermonaten erreicht diese Schwankung seinen Höhepunkt aufgrund des großen Kontrasts zwischen den Schneefällen am Ätna und der warmen Sonne. So entsteht im Inneren der Frucht einerote Pigmentierung, die Anthocyane enthält. Dabei handelt es sich um eine Substanz mit hervorragenden antioxidantischen und antineoplastischen Eigenschaften sowie einem hohen, über den gewöhnlichen stark hinausgehenden Gehalt an Vitamin C. Dies macht unsere Orangen einzigartig auf der ganzen Welt.

 

Zitrusfrüchte werden seit Jahrhunderten für kosmetisch-pharmazeutische, dekorative und gastronomische Zwecke verwendet. Denn sie sind duftend, wohlriechend, reich an Vitaminen, Flavonoiden und Anthocyane sowie bedeutenden Nährstoffen. In der Antike wurden der Orange magische Eigenschaften zugeschrieben (im Mittelalter dachte man, dass man aus den Zitrusfrüchten ein Gegengift für giftige Schlangen sowie ein Elixier für langes Leben gewinnen könnte).